Siegelrandbeutel

Als Siegelrandbeutel werden Beutel mit seitlichen Siegelnähten bezeichnet. Anders als beim Schlauchbeutel, beim dem ein Formrohr eingesetzt wird, wird das Folienmaterial beim Siegelrandbeutel durch eine Faltung mit den Innenseiten aufeinander gelegt. Durch die Siegelungen erhält der Beutel seine Form und die gewünschte Dimension. Andere Bezeichnungen für Siegelrandbeutel sind FlachbeutelDreirandsiegelbeutelVierrandsiegelbeutel oder Sachet.

Die möglichen Anwendungen finden Sie bei unseren Beschreibungen der Untergruppen FlachbeutelDreirandsiegelbeutel, Vierrandsiegelbeutel oder Sachet.

Für die Herstellung und Befüllung der Flachbeutel können je nach Ihren Anforderungen horizontal arbeitende Beutelmaschinen (für anspruchsvolle Anwendungen) oder vertikal arbeitende Beutelmaschinen (Schlauchbeutelmaschinen oder Stickpack - Maschinen) eingesetzt werden.

Siegelrandbeutel