Spoutbeutel

Der Begriff „Spoutbeutel“ beschreibt Beutel der unterschiedlichsten Art, die mit einem aufschraubbaren Wiederverschluss versehen sind. Überwiegend werden die „Spouts“ entweder in der oberen Ecke als „Cornerspout“ oder in der Mitte der Beutel als so genannter „Centerspout“ eingesetzt, je nach Anwendung bzw. Produkt. Diese Art Beutel können als vorgefertigte Beutel bei verschiedenen Herstellern gekauft und auf Maschinen im System FS (fill and seal) gefüllt werden. Alternativ können die Spoutbeutel auch inline direkt von der flachen Folienbahn hergestellt, gefüllt und mit dem Spout ausgerüstet werden. Hierzu werden Maschinen im System FFS (form fill and seal) eingesetzt.

Anwendungen für Spoutbeutel finden sich inzwischen für sehr unterschiedliche Produkte wie z. B. Getränke (meist Centerspout), Fruchtmus (meist Centerspout), Körperpflegeprodukte (meist Cornerspout) oder Reinigungsmittel (meist Cornerspout). Aufgrund des hohen Volumens werden meist Standbodenbeutel / Doypack mit einem Spout ausgerüstet, aber auch Flachbeutel oder Bodenfaltbeutel können so ausgeführt werden.

Für die Herstellung und Befüllung der Flachbeutel können je nach Ihren Anforderungen horizontal arbeitende Beutelmaschinen eingesetzt werden. Je nach den geforderten Jahresmengen und der zu verarbeitenden Produktvarianten, kommen sowohl Maschinen im System FS als auch im System FFS in Frage.

 

Wir empfehlen die folgenden Manschinen:

  • Beutelmaschinen zum Befüllen durch den Spout
Spoutbeutel