Stickpack-Maschinen

Die Stickpackmaschinen der Baureihen PRIMARIS und AGILIS basieren auf eine innovativen Konstruktionsmodellen und vereinen alle Anforderungen aus den Bereichen Fertigungstechnik und Hygiene. Dabei integrieren diese Modellreihen Bedienerfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit und Servicefreundlichkeit wie kaum andere Stickpackmaschine.

Flexibilität

Durch den konsequent modulare Aufbau können die Primaris wie auch die Agilis für verschiedenste Anwendungen kundenspezifisch angepasst werden. Somit können die Maschinen auch für verschiedene Beutelformen eingesetzt werden, was die Flexibilität der Nutzung erheblich verbessert.
Neben Anwendungen für trockene Produkte können insbesondere die Maschinen der AGILIS-Baureihe auch komplett in Edelstahl ausgeführt bis zu einer Schutzklasse IP66!

Mögliche Beutelformen je nach Modell und Ausstattung

  • Stickpacks mit einfachter, mittiger Rückennaht mit Fin- oder Lapseal
  • Stickpacks mit seitlich versetzter Rückennaht mit Fin- oder Lapseal (double front)

Optionen (Beispiele)

  • Aufreisskerbe
  • Kontursiegelung und Konturstanzung
  • horizontaler Glattschnitt
  • Aufhängeloch
  • Beutelcodierung mittels Inkjet oder Thermotransferdruck
  • Etikettierung
  • ... auf
  • Dosiersysteme (auch wechselbar)

Sie benötigen mehr Informationen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Als

Ihre Ansprechpartner:

  • Herr Dipl.-Ing. Frank Bruder
    • Mobil +49 176 21 73 72 15
    • info@engapack.com
  • Herr M. Eng. Tim Bruder
    • Mobil +49 152 03 95 50 44
    • info@engapack.com

Gerne stehen wir Ihnen nach VEreinbarung auch zu einem Webmeeting zur Verfügung.

Kontakt